Uhlandgymnasium

(14.05.2013) Norbert Bourgeon in der NDR-Bücherwelt am 7. Mai:

Lothar Müller-Güldemeister zieht seine Leser von der ersten Minute an in Bann. Sein Ausflug in die 60er Jahre wirkt erstaunlich frisch, seine Charaktere unglaublich authentisch. „Uhland-Gymnasium“ ist mehr als nur ein Krimi: Das Buch ist eine Schulgeschichte mit Niveau, ein Schmöker mit Tiefgang, ein gesellschaftskritischer Heimatroman und vor allem eines: wirklich, wirklich spannend geschrieben.

Hier zu hören (ab Minute 20:50)

Kommentieren


+ sieben = 10